Schweine werden sehr oft hinter fest aufgebauten Zäunen gehalten, aber auch des Öfteren in der freien Natur und dann hinter einem Weidezaun. Schweine sind sehr empfindlich gegenüber Strom, so dass wir beim Einsatz von einem Weidezaun für Schweine nur geringe Energieleistungen brauchen, um die Schweine hinter dem Zaun zu belassen.

Setzen Sie immer ein gutes Zaunmaterial ein, so wie bei Ellofence Litzen und Bändern bis maximal 20mm Dicke. Dazu ein Weidezaungerät, welches Sie nach der Stromart aussuchen sollten. Haben Sie einen Stromanschluss in der Nähe des Zaunes, dann wählen Sie ein Weidezaungerät mit einem 230 Volt Stromanschluss oder wählen Sie für ferne Zäune ein Weidezaungerät mit einem 12 Volt Akkuanschluss oder ein Gerät mit einer 9 Volt Batterie.