Diese Weidezaungeräte sind für kurze bis lange Zäune, auch mit starkem Bewuchs geeignet. Die Weidezaungeräte sind sehr ökonomisch und leicht zu handhaben. Sie werden normalerweise im Gebäude installiert. Zusätzlich müssen 230V Geräte immer mit einem Blitzschutz versehen werden. Dieser ist nur von einem Elektriker zu installieren.

Sie sollten immer 230 Volt Weidezaungeräte bei einem Weidezaun einsetzen, wenn das möglich ist. Sie haben einen geringen Stromverbrauch und geben immer genug Energie in den Elektrozaun. Sie sind nahe am Gebäude, so dass Sie immer eine Kontrolle über das Weidezaungerät und den Weidezaun haben. Somit haben  auch Diebe keine Chance.