Um am Ende der Weidesaison das Zaunmaterial von der Weide zu holen, damit es nicht verwittert, setzt man Haspeln ein. Sie sollten die Haspeln nach der Füllkapazität aussuchen und die Litzen und Bänder darauf aufwickeln. Das erneute Einsetzen im Frühjahr wird damit kinderleicht. Seile werden nicht auf Haspeln gelagert, weil sie zu schwer sind.